For english version click HERE.

 NO TALK. ALL ACTION!

In 54 Stunden zum eigenen Startup.

 

An nur einem Wochenende von der reinen Idee zum tragfähigen Geschäftsmodell. Lerne von den Besten, finde Dein Gründer-Team, werde gecoacht von erfahrenen Mentoren aus der Gründer-Szene, erhalte Feedback von Experten und nutze Deine Chance auf Investments.



Startup Weekend Mittelhessen 2018

Spilburg, Wetzlar

25.05. bis 27.05.2018


Take Off in ...


Tickets


Der Ticket-Verkauf gliedert sich in drei Phasen aktuell sind wir in der Early-Bird-Phase. Da kannst Du Dir die Tickets für schlappe 38,- EUR schnappen. Allerdings ist das Kontingent für diese Kategorie begrenzt. Hier gilt das Motto: The early bird catches the worm. Diese Phase läuft bis zum 29.04. oder bis die Tickets der Kategorie verkauft sind.

Danach startet die Regular-Phase. Der Preis steigt dann auf 48,- EUR. Aus unserer Sicht immer noch spottbillig, wenn man sich das Programm mit Speakern, Mentoren und Judges sowie Food & Beverage anschaut, das wir für Euch auffahren. Diese Verkaufsphase endet am 19.05. oder wenn die Tickets der Kategorie alle verhökert sind.

In der letzten Woche - Late-Bird-Phase - springt der Preis dann auf 58,- EUR. Ist dann eher was für die Spätentschlossenen. Preis-Leistungsverhältnis passt aber immer noch


Keynotespeaker


Matthias Kramer, Co-Founder & CEO, Lizza GmbH

Matthias Kramer, bekannt aus der Höhle der Löwen gründete zusammen mit Marc Schlegel das Startup Lizza. Bei einem Brainstorming-Abend, bei dem eigentlich andere Themen besprochen werden sollten, bot Matthias den Gästen sein Lieblingsgericht, eine Leinsamen-Pizza an. Die Pizza kam so gut an und die Idee zu Lizza - der Low-Carb Pizza - war geboren. Inzwischen haben Carsten Maschmeyer und Frank Thelen in das Startup investiert, das bereits 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zählt und dessen Produkte in mehreren tausend Verkaufsstellen erhältlich sind.  Matthias begeistert sich für ein breites Themenspektrum aus Technologie, Lebensmitteln, Self Improvement und eCommerce und liebt das challengen und optimieren neuer Business-Ideen.

Facilitator


Mario Hachemer
Mario Hachemer ist ein 'Serien-Gründer', zudem momentan CTO von FastBill. Seit 2012 hat er das Startup Weekend Rhein-Main organisiert und ist einer der treibenden Kräfte der Startup-Szene des Rhein-Main Gebiets.


JUDGES


Dr. Michaela Hagemann, Gründerin und Geschäftsführerin,

das boep GmbH

 

Benjamin Kirschner, Co-Founder & Head of Marketing, flinc GmbH

 

Fabian Stern, Head of Digital Innovation Management, Viessmann Group

Seit 5 Jahren im Unternehmen, begleitet Fabian seit Anfang 2016 aktiv die digitale Transformation des Familienunternehmens mit 12.000 Mitarbeitern. Ein Fokus seines Jobs liegt dabei darauf, Innovationen mit digitalem Bezug voranzutreiben. Um dies zu tun, setzt Viessmann sowohl auf Startup Kooperationen über das eigens hierfür gegründete Programm "Innovation Boiler", als auch auf die Incubation intern entwickelter Ideen. Daneben spielt die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle im Bereich EnergyTech und PropTech, aufbauend auf Technologien wie IoT, AI und Blockchain, eine zentrale Rolle.

Robin Weninger, Managing Director & Co-Founder, shapingwork

Robin Weninger is Director Education at the German Tech Entrepreneurship Center, and independent and value-driven ecosystem, that brings together and educates corporates, academia and entrepreneurs to jointly address challenges through the application of technology while passing along wisdom to create tomorrow’s change makers. In addition, he is the Co-Founder & Managing Director of Sa. | shapingwork academy, the first executive academy based on practical philosophy, offering a radical new approach to corporate education by pairing the "best-of-breed" practices from leadership, management and execution with philosophy. The World Economic Forum nominated Robin as a Global Shaper in 2015 and as a Digital Leader in 2017. Also, he is lecturing at various business schools around the world and a trusted Advisory Board member to multiple EU funded projects under the H2020 framework.


Speaker


Paul Herwarth von Bittenfeld, Partner / Gesellschafter, Produkt- und Geschäftsmodellentwicklung, SEIBERT/MEDIA GmbH

 

Dr. Deborah Schnabel, Founder & CEO, Creative Learning Space

Input-Talk: Entrepreneurial Skills - die entscheidenden Kompetenzen für erfolgreiche Gründer und Teams

Deborah ist Professorin für Personal- und Organisationspsychologie an der Hochschule Fresenius und Mitgründerin bei Creative learning space. Dort verantwortet sie Programme zur Kompetenzentwicklung im Bereich Entrepreneurship, Intrapreneurship und Innovation u.a. mittels der E-Learning Plattform EnjoyCLS.com. Schwerpunkt ihrer praktischen und wissenschaftlichen Arbeit ist es, den Mensch für Wandel, Unternehmertum und kreatives Problemlösen zu befähigen.

Braulio Medina Dias, Rio de Janeiro
Growth Hacker | Speaker | Co-Founder at Growth Team

Input-Talk: Essential Growth Hacking Tactics to Get Traction and Massive Scale for Your Startup

Braulio Medina is a mathematician and digital marketer with 15 years experience. He is the co-founder of Growth Team, a leading growth marketing company and a frequent speaker about growth hacking and entrepreneurship. After studying engineering and applied mathematics at PUC-Rio and at the TU-Darmstadt he was involved in several different web marketing projects and in 2012 he founded his first startup Vortio, a social media monitoring and strategy company. He was a finalist at the HatchPitch competition at the SXSW-Austin 2014. Braulio also created several digital courses about entrepreneurship, digital marketing, productivity and growth hacking and sold them to over 5.000 people. He is one of the top LinkedIn influencers in Brazil and reaches monthly around 500.000 people with his publications about business, startups and entrepreneurship.

Andreas Lukic, Managing Partner, ValueNet Capital Partners GmbH / Vorstandsvorsitzender Business Angels FrankfurtRheinMain e.V.


Mentors


Rahel Demant, COO, vrfirst

Rahel Demant is leading VR First with a mission is to enable young VR/AR developers and give them all the support they need to turn their projects into successful startups. Her influential journey started when she was working for several global consultancies in Argentina, Costa Rica and Canada. Back in Europe, she founded an events agency around digital and non-digital art. Soon after, she joined VR First, a global organization which has already attracted over 800 universities from all around the world, allies on the mission of the democratization of high tech innovation. At conferences, she is passionately addressing to a wide range of audiences sharing her vision on the upcoming leap of immersive transformation.

Dr. Sebastian Göbel, Director Strategic Planning & Transformation, Fresenius Kabi

Dr. Sebastian Göbel ist als Director Strategic Planning & Transformation im Bereich Corporate Controlling & Global Business Services bei Fresenius Kabi tätig. Fresenius Kabi ist ein weltweit tätiges Gesundheitsunternehmen mit über 35.000 Mitarbeitern, das lebensnotwendige Medikamente und Medizinprodukte zur Infusion, Transfusion und klinischen Ernährung anbietet. Zuvor war Herr Dr. Göbel u.a. als Assistent des Vorstands-vorsitzenden der börsennotierten Fresenius Gruppe und als Unternehmensberater tätig. Er ist Experte für Themen an der Schnittstelle zwischen Strategie und Finanzen.

Julia Kümper, Gründerin und CEO, Match-Watch

Julia ist Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin der Match-Watch GmbH – Personalentwicklung mit Kick. Gleichzeitig ist sie als Unternehmensberaterin für Internationalisierung und Innovationsmanagement im Enterprise Europe Network aktiv und hilft kleinen und mittleren Unternehmen internationale Märkte zu erschließen und Innovationen voran zu treiben. Sie ist weltweit als Trainerin und Moderatorin unterwegs sowie Sprecherin der 65 deutschen Mitgliedsorganisationen. Außerdem wurde sie 2017 mit dem NEW WORK Award von XING ausgezeichnet und hat mit einem weiteren Award Gewinner das Audit New Work Watch entwickelt.

Michael Lukaszczyk,Co-Founder & CEO, GraphCMS

Michael Lukaszczyk ist Co-Founder und CEO des Gießener Software-as-a-Service Startups GraphCMS, dessen Reise beim ersten Startup Weekend Mittelhessen 2016 begann. GraphCMS baut ein Content Management System, das eine komfortable Integration von digitalen Inhalten auf allen Plattformen ermöglicht. Erst kürzlich konnte eine Finanzierungsrunde abgeschlossen werden. Michael wird die Startup-Weekend-Teams im Bereich Tech, Marketing und Business-Development unterstützen.

Stephanie Oswald, Leiterin Finanzen und Interne Organisation,

advacon GmbH & Co. KG

Die Organisation eines Unternehmens benötigt eine Menge Leidenschaft – das ist das Erste was Stephanie Gründerinnen und Gründern mit auf den Weg gibt. In ihrer Arbeit als Unternehmensberaterin bei advacon hat sie bereits viele Startups begleitet und kennt die nötigen Hard- und Soft-Skills, um Praxisprozesse effizient steuern zu können und kostenminimal und wirkungsoptimal Strategien umzusetzen. Mit der Arbeit im Mittelstand und Corporates ist sie sehr vertraut. Nach ihrer Ausbildung zur Bürokauffrau absolvierte sie das Studium der Betriebswissenschaft mit dem Schwerpunkt Controlling und sammelte wertvolle Erfahrungen in einem weltmarktführenden Unternehmen der heimischen Region. Stephanie setzt nicht nur im Privaten voll auf Digitalisierung, auch bei Themen wie New Work und Industrie 4.0 seid ihr bei ihr gut beraten.

Adrian Özel, Gründer & Inhaber, Unique Jewelry

Adrian ist einer der Wenigen in seiner Branche denen der frühzeitige Sprung vom Einzelhandel ins Onlinegeschäft gelang. Im Jahr 2007 eröffnet er seinen ersten Webshop, der heute einer der größten Schmuckshops Deutschlands ist. Damals stieg er mit nur einem Mitarbeiter in die Startlöcher, heute steht ein stets wachsendes und starkes Team aus über 30 klugen Köpfen hinter ihm. 2016 entstand aus strategischen Gründen ein zweites Office in der Metropole München. In den Bereichen Business Development, Einkauf und B2C seid ihr bei Adrian gut aufgehoben.

Tobi Voigt, Gründer & Inhaber, Tom & Sally's

 

Kamran Zerafat, Founder & Geschäftsführer, QUIPE GbR

 

Dominic Zetsche, Gründer und Inhaber, SchorleFranz

 


AFTER MOVIE 2017



CLASS OF 2017



FAQ


Was ist ein Startup Weekend?

 Das Startup Weekend ist ein 3-tägiger Intensiv-Workshop, bei dem Du in nur 54h aus einer reinen Idee ein tragfähiges Geschäftsmodell entwickelst. Dich coachen und unterstützen erfahrene Mentoren aus der Startup-Szene, erfolgreiche Gründer geben Dir als Speaker ordentlich Input. Dein erarbeitetes Geschäftsmodell "pitcht" Du vor einer ausgewählten Jury und potenziellen Investoren. Die besten Konzepte werden ausgezeichnet. Nutze Deine Chance!

Wer kann teilnehmen?

Startup Enthusiasten, Studenten, Nicht-Studenten, Entwickler, Designer, Business Developer, Marketing Gurus, Ingenieure, Ökotrophologen, Innovatoren, Investoren, usw....... Kurzum: Alle, die Bock auf Startup haben, eine Herausforderung suchen, motiviert & engagiert sind, um aus einer Idee in nur kurzer Zeit ein Businessmodell zu entwickeln. 


Muss ich selbst eine Idee pitchen?

Nein, eine Idee müsst ihr nicht preisgeben, wenn ihr es nicht wollt. Vielleicht verpasst ihr aber eine große Chance und vielleicht pitcht jemand bei einem anderen Startup Weekend genau eure oder eine sehr ähnliche Idee, die vielleicht gewinnt und dann habt ihr das Nachsehen. Lauft der Entwicklung nicht hinterher. Habt nicht Angst vor der eigenen Courage. Seid mutig, verhaltet euch unternehmerisch, werft euren Hut in den Ring und startet durch. Join Startup Weekend Mittelhessen!!! ... und natürlich könnt ihr euch als Teilnehmer auch einer Idee von anderen Teilnehmern anschließen.

Was Dir geboten wird?
Ihr habt die Gelegenheit, eure Unternehmensidee vor einer Jury von ausgewählten Akteuren der Startup-Szene zu pitchen und euch individuelles Feedback einzuholen. Die besten drei Pitches werden mit wertvollen Preisen ausgezeichnet. Gesondert ausgezeichnet wird die beste Startup-Idee im Bereich Life Sciences! Zudem versorgen wir Euch selbstverständlich das Wochenende über mit Speisen, Getränken und natürlich mit fachlichen Input durch erfahrene Mentoren.


Du willst noch mehr Infos? Hier findest du Videos unserer Kollegen anderer Standorte weltweit.


Organizer Team


Martin Lacroix

Jan Lampe

Pedro Ferreira

Alessa Cimiotti

Magdalena Pusch


Wir wollen mit unserem Event eine regionale Gründer- und Unternehmerszene fördern und beleben. Wir wollen die regionalen Potentiale heben und eine Plattform schaffen, die die Talente – ob junge oder alte, unerfahrene oder erfahrene, blutige Anfänger oder gestandene Unternehmer – zusammenbringt, Austausch ermöglicht und Neues entstehen lässt. Dazu laden wir alle ein, die auf der regionalen Ebene gemeinsam agieren wollen, um Gründer- und Unternehmertum und regionalen Nutzen zu stiften.

Dein Startup Weekend Mittelhessen wird ermöglicht durch die Unterstützung von:


Premium Partner



Gold Partner



Silber Partner



bronze Partner



Partner


Technologie- und Innovationszentrum Gießen

FastBill


 

Deutsche Bank - Startups @ Germany

Schunk Group



Verpasse nichts mehr!


Liked uns auf Facebook!



Lageplan


Die Veranstaltung findet statt im Spilburg, Steinbühlstraße, 35578Wetzlar



Consulting Network